Fotorucksack Mindshift

Bist du auf der suche nach einem perfekten und hochwertigen Kamerarucksack?
Der Hersteller Mindshift ist sehr zu empfehlen.
Ich bin begeistert.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Fotoshooting at Photokina

Photokina 2016 war wieder ein wunderschönes Erlebnis….

Das Ergebnis einige meiner Fotoshootings … fotoshooting-at-photokina

fotoshooting-at-photokina-2

… mit dank an u.a. Olympus, Profoto, Sigma, Sony ….. und natürlich die Models und Visagisten

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Islandvortrag an der Universität in Freiburg

 Heute am 11. Mai 2016
halt ich wieder einen Islandvortrag diesmal an der Universität in Freiburg

Ihr seit gerne eingeladen. Ich freue mich auf Ihnen.
Mehr Information und Anmeldung finden Sie hier

Poetisch und Kreativ Fotografieren

Poetisch und Kreativ Fotografieren

Es klingt romantisch,
es ist ohne Frage idyllisch und magisch
doch fotografisch ein wenig anspruchsvoll,
um zu malen wie die Impressionisten …. diesmal nicht mit dem Pinsel sondern mit der Kamera.
Das Suchen nach Stimmungen, Atmosphäre und Gefühl ist eine schöne und wichtige Sache bei dieser Art von Fotografie. Ein bestimmtes Gefühl mit der Fotokamera so abzubilden, ist einigermaßen anspruchsvoll. Da es diesmal nicht darum geht Motive realistisch und scharf abzubilden.
Wir haben verschiedene fotografische Techniken eingesetz, wie lange Belichtungszeit, Bewegungseffekte, ´out of focus´- Festbrennweite, Überbelichtung, Mehrfachbelichtung, Weichzeichnung, transparente Materialien, Prisma, Vaseline, Strümpfe, Stoffe … dazu braucht man viel Geduld, Fantasie, Spaß und die innere Einstellung ist entspannt und weniger ergebnissorientiert.
Mit dem Blick über den Tellerrand zu schauen, suchen nach Stimmungen und dem Unbestimmten. Es ist ein art Prozess in dem das sich wundern und überraschen lassen, sich dem Zufall überlassen im Vordergrund steht. Dadurch entstehen künstlerische,faszinierende und einen selber überraschende Bilder.
Unkonventionell, frei, wie bei den Impressionisten.

Ich habe mich sehr gefreut das mein neuer Fotokurs ´poetisch und kreativ Fotografieren´ so erfolgreich war am letzten Wochenende.
Vielen Dank an die tolle Gruppe :-).

poetisch2

_a160171-als-smartobjekt-1

Merken

Merken

Weihnachtskarte 2015

Weihnachtskarte 2015.

Ich habe mich, in meiner Karte, durch farbige Fröhlichkeit, spielerischem Umgang mit fotografischen Elementen und Lebendigkeit, inspirieren lassen.
Die Mischung von foto-grafischen und illustrativen Medien hat was faszinierendes. Die Weihnachtskugeln, der Baum und die Leiter habe ich mit Vektorobjekten kreiert (die sind nicht als Fotoelemente ins Bild montiert). Auch die Geschenke, den Stern, die Hintergrundbeleuchtung, habe ich in Photoshop mit Vektoren selber gestaltet.
Die Dame hat eine eigene Friseur bekommen. Mit dem Pinsel habe ich später die Ornamente reingemalt.

Ich wünsche euch alle eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.
Xmas2015

 

Merken

Merken

Fotodruck im eigenen Studio

In meinem Arbeitsplatz habe ich seit vielen Jahren meinen eigenen Großformatdrucker eingerichtet. Es gibt zwar sehr gute Online Druckereien, z.B. Saaldigital ist empfehlenswert und diese Druckerei benützte ich öfter. Doch wenn ich mit eigenem Papier arbeite oder am Ort gleich Farbänderungen durchführen möchte, ist mein Drucker ein Goldstück: … nichts geht über sein eigenen Drucker.

Der Drucker den ich mir geleistet habe ist ein professioneller Großformatdrucker für das Format DIN A2, von Epson Stylus Pro 3880. Mit 9 Pigmenttinten sorgt die Epson UltraChrome K3 Ink mit Vivid Magenta für einen sehr großen und lebendigen Farbraum und eine vorragende Lichtbeständigkeit. Durch die drei Schwarztöne erzielt man eine perfekt ausgewogene Graubalance und sanfte Tonabstufungen.

Oft bekomme ich Bestellungen so kurz vor Weihnachten und kann diese noch am selben Tag wegschicken.

Islandvortrag im alten Rathaus Emmendingen

 Am 15. Dezember 2015
halt ich einen Islandvortrag im alten Rathaus Emmendingen.

Ihr seit gerne eingeladen. Ich freue mich auf euch.
Für mehr Information und Anmeldung finden Sie hier

Fotoshooting im Herbst 2015

Der Herbst ist eine der schönsten Jahreszeiten.Ich habe versucht das magische der Natur mit Portätaufnahmen von Lisa im Herbst zu verbinden und festzuhalten. Ich war auf der Suche nach einer pittoresken Umgebung am Rand von Freiburg. Mein Auge viel auf das Gelände des alten Güterbahnhofs in Freiburg. An diesem Tag war gerade sehr viel Nebel, was das vorhandene Licht etwas sanfter machte, aber auch rauschempfindlicher. Für dieses Shooting habe ich die Olympus OMD EM1 angewendet, Porträtsobjektiv: M.Zuiko Digital Ed 75 mm 1:1.8 und die ED 40-150mm 1:2.8 Pro. Ich hatte zwar Reflektoren und Blitzgeräte dabei, habe diese aber nicht eingesetzt. Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete, ich weiß vor dem Shooting schon wo ich was tun werde und welche Bildideen ich umsetzen möchte.

Der Güterbahnhof wird gerade renoviert und modernisiert, was echt schade ist. Dadurch hat es den ursprunglichen Charakter dieses Stadtteiles völlig entkräftet. Doch wenn man gut hinschaut und sucht, … und das genau macht ja ein Fotograf ;-), … findet man meistens interessante Gegenstände, Wände oder Geräte die zur perfekten Fotografiebühne führen. z.B. eine alte Telefonkabine:


….. oder z.B. auch gesperrte Bahngleise

Ich habe Lisa oft aus einer Normalperspektive, aber vom Fußboden aus liegend porträtiert. Hierdurch erscheint sie als Figur in einem platten Raum eher dreidimensional. Die Gleise bilden eine Linearperspektive und verschaffen dem Raum mehr Tiefe.
In meiner Ausrüstung bringe ich immer Filter, Papier oder Materialen mit die ich als Gestaltungsmittel einsetzte. Bei den folgenden Fotoaufnahme habe ich rote Filtstoffe in einen Baum gehängt, um Tiefe und Dynamik im Bild zu erzeugen.

Beim fotografieren den richtigen Abstand zu finden ist sehr wichtig. Die Propotionen (die Nase, Ohren) verzerren sich stärker wenn man näher an die Person herangeht.
Die letzten Bilder sind auf dem alten Stadfriedhof aufgenommen. Das ergab, auch wegen des etwas nebeligen Wetters, eine sehr mystische, besondere Stimmung.

lisa15a

Der benötigte Zeitrahmen  dieses Fotoshootings war 4 Stunden. Es ist eine sehr intensive Zeit die viel Konzentrationskraft und Leidenschaft erfordert, aber es macht riesig viel Spaß.
Vielen Dank an mein Model Lisa, .. und auch an Hans und Larissa für die Making Off Bilder und die für gute Laune sorgten :-).

Islandvortrag Badenweiler

 Am 20. Oktober 2015 – Abends um 20.15 Uhr,
halt ich einen Islandvortrag in Kulturhaus in Badenweiler.

Ihr seit gerne eingeladen, es gibt genügend Platz (600 Sitze)
aber kann auch schnell ausgebucht sein ;-)) komme bitte rechtzeitig.
Ich freue mich auf euch.  Mehr Information und Anmeldung finden Sie hier

Photoshop – Video

Video einer Bildmanipulation

Ich möchte euch ein Video zur Entstehung dieses Bild zeigen. Es handelt sich aber dabei nicht um ein Tutorial zum Thema Bildbearbeitung.Photoshopkunst-23aDie Bilder mit dem Modell habe ich auf einer Olympus Roadshow fotografiert. Die andere verwendeten Bilder wie zB der Hintergrund, die verwendeten Strukturen, Papiermasserung usw. sind Bilder aus meiner eigenen Fotosammlung. Immer wenn ich mit meiner Kamera unterwegs bin gibt es interessante Motive die ich für eine Bildmanipulation anwende, auch wenn ich nicht gleich weiss wofür ich es später benützen werde. Die Bildidee und die einzelnen möglichen Schritte für die Umsetzung entstehen meistens vor der Bildbearbeitung (z.B. durch das besuchen von Ausstellungen oder lesen von Fotozeitschriften). Doch passiert es aber während der Bildbearbeitung, dass etwas ganz anderes heraus kommt als ursprünglich geplant war. Das gehört zu meinem kreativen Prozess, dass etwas ganz anderes dabei herauskommen kann es eben auch dem Zufall zu überlassen.
Für die ursprungliche Bildmanipulation benötigte ich doch 5 bis 6 Stunden…. statt 2 Min.. 30 Sek. der Dauer des Videos.