Island Sommer 2015 Norden

Die Basaltfelsen im Nordwesten Island

Der Hvítserkur („weißes Nachthemd“) ist ein Basaltfelsen im Nordwesten Islands. Der 15 m hohe Felsen, der an zwei Stellen ausgehöhlt ist, liegt am Húnafjörður und ist Nistplatz für verschiedener Vogelarten.

Die Bilder habe ich mit ND 3.0 Graufilter, zwischen f/11 – f/18 und eine Verschlusszeit von 8 bis 30 sek., Iso 200, fotografiert. Vielleicht eine unlogische Kamerasetting, normalerweisse werde man mit einen kurzen Zeit die Landschaftaufnahme viel schärfer dargestellt bekommen. Mein Ziel war weichheit und malerische Ergebnis zu bekommen.

no images were found