Über mich

liansiekmanIch komme aus den Niederlanden, habe dort an der Fachhochschule (Hogeschool Arnhem en Nijmegen) audiovisuelle Medien und Fotografie studiert und dort meinen Bachelorabschluss (1994) gemacht.
Ich habe als Lehrerin an Schulen audiovisuelle Projekte unterrichtet und in der Erwachsenenbildung gearbeitet.
Seit 2009 führe ich in Deutschland Firmenschulungen durch,  unterrichte in Fotografie und digitaler Bildbearbeitung an verschiedenen Bildungseinrichtungen u.a. an der Universität Freiburg .

Am liebsten fotografiere ich in den Bereichen kontemplativer- und experimenteller Fotografie. Auf der einen Seite ist da die Faszination des betrachtenden Wahrnehmens, wobei es mir nicht darum geht bestimmte Motive zu finden, sondern viel mehr darum, mich überraschen zu lassen durch Bilder, die zu mir sprechen. Diese Bilder sind vor allem ein Ausdruck von Einfachheit und Feinheit.
Auf der anderen Seite ist meine Begeisterung für experimentelle und poetische Fotografie. Langzeitbelichtung und Bewegung setzte ich bewusst ein, um dynamische Bilder zu erzeugen. Dieses Spiel führt zu stimmungsvollen, lebendigen, überraschenden Kreationen. Beseelte Fotografien mit einem unkonventionellen Ausdruck von Freude und Lebendigkeit. Diese in Gruppen zu entdecken und mit vielen Augen einzufangen, ist immer eine große Freude.

Digitale Bildbearbeitung ist für mich eine künstlerisch – kreative Möglichkeit, mich selber spielerisch auszudrücken. Der Umgang mit den unendlichen Möglichkeiten moderner Bildbearbeitungsprogramme ist eine ständige Herausforderung der ich mich gerne stelle.

Neben meinen freiberuflichen Tätigkeit als Dozentin und Fotografin arbeite ich seit 25 Jahren als Reiseführerin in Island. Ausserdem halte ich Vorträge über Island. Seit 1987 besuche ich Island regelmäßig. Ich habe dort gewohnt und gearbeitet. Island ist meine zweite Heimat.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken